Corona-Regeln in Fitnessstudios in Niedersachsen

Bereits seit März 2022 sind die Corona-Einschränkungen für Fitness-Studios in Niedersachsen weitestgehend aufgehoben. Wir erläutern die Corona-Regeln für Fitnessstudio in Niedersachsen.

Oldenburg, 27.6.2022

Mit der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen  ändern sich die Corona-Regeln für Fitnessstudios nicht. Bereits Anfang März wurden die Corona-Regeln für Fitnessstudios in Oldenburg und Niedersachsen massiv gelockert:

Seit dem 4.3.2022 ist die bis dahin geltende 3G-Regelung aufgehoben worden, das heißt Sie können schon seit März ins Fitnessstudio gehen, ohne geimpft, genesen oder getestet zu sein.

Grundsätzlich gilt beim Betreten des Fitnessstudio für Kunden auch keine FFP2-Maskenpflicht mehr.

 

Da es sich bei PhysioCare um ein medizinisch basiertes Training in einer Gesundheitseinrichtung handelt, bitten wir unsere Kunden beim Betreten des Studios, eine FFP2-Maske zu tragen. Bei der Ausübung von Fitnessübungen gilt die Maskenpflicht nicht.

Quellen:

Land Niedersachsen (Nds. Allgemeinverordnung)

Stadt Oldenburg

Deutsche Bundesregierung

Deutscher Verband für Physiotherapie ZVK

Coronaregeln Fitnesstudio Niedersachsen

PhysioCare in Oldenburg bietet seit 2021 ein medizinisch basiertes Gesundheit- und Gerätetraining für alle Fitness-Stufen. Hier finden Sie Informationen rund zum Medical Fitnessstudio in Oldenburg von PhysioCare.

Fitness_450_edited.jpg