Corona-Regeln für Wellness und Massage in Niedersachsen

Für Wellness und Massagen brauchen sie in Niedersachsen aktuell weder einen Test noch eine Impfung. Das Tragen einer medizinischen Maske während der Massage ist Pflicht. Wir erläutern Ihnen die aktuellen Regeln für Corona und Massage in Niedersachsen.

Oldenburg, 29.8.2022

 

Gemäß der aktuellen, bis 31.8.2022 in Niedersachsen geltenden Coronaverordnung gelten in Niedersachsen für Wellness und Massage keine Einschränkungen mehr.

 

Maßgeblich waren bisher die Corona-Regeln gemäß §8a der Verordnung für Körpernahe Dienstleistungen, wozu auch Massagen und ähnliche Wellness-Anwendungen gehörten. Dieser Abschnitt ist bereits im Mai entfallen und damit auch die dazugehörigen Einschränkungen:


 

Das gilt jetzt bei Massagen auf Rezept
 

Massage gilt als "medizinische notwendige" körpernahe Dienstleistung, wenn sie vom Arzt verordnet wurde. Massage mit Rezept vom Arzt unterlag daher bisher schon keiner Impf-, Genesenen- oder Testpflicht. Sie können also wieder ohne Impfung, ohne Genesenennachweis und ohne Test zur Massage, wenn Ihnen diese vom Arzt verordnet wurde.

Das gilt bei Massagen ohne Rezept
 

Genauso sieht es aktuell auch bei Massagen und ähnlichen Wellness-Anwendungen ohne ärztliche Verordnung aus. Für diese Leistungen gilt die 3G Regelung seit Ende Februar schon nicht mehr. Um Wellness oder Massage wahrnehmen zu können, müssen Sie also aktuell weder geimpft oder genesen sein und brauchen auch keinen tagesaktuellen Test mehr. Sie können ohne Impfung, ohne Genesenennachweis und ohne Test zur Wellness und Massage gehen.
 

 

Maskenpflicht bei der Massage?

Mit Entfall des §8 für Körpernahe Dienstleistungen, wird in der aktuellen Coronaverordnung für Massage und Wellness keine Maskenpflicht mehr ausgesprochen. Allerdings gilt nach wie §1 der Verordnung, wonach ein Abstand von 1.50 Metern zu anderen Personen empfohlen wird. 

 

Bei PhysioCare gilt eine Maskenpflicht für Kunden und Mitarbeiter, unabhängig von der Art der Behandlung. Die Maske muss während der Behandlung getragen werden. Eine einfache OP-Maske oder medizinische Maske reichen aus. Eine FFP2-Maske ist nicht erforderlich, wird aber insbesondere älteren Menschen und Kunden mit Vorerkrankungen und Ungeimpften empfohlen.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Maskenpflicht in der Physiotherapie in Niedersachsen.

Wir werden Sie an dieser Stelle über die aktuelle Situation hinsichtlich Massage und Corona weiter auf dem Laufenden halten.

Quellen:

Land Niedersachsen

Stadt Oldenburg

Deutsche Bundesregierung

Bundesvergand selbständiger Physiotherapeuten IFK e.V.

Deutscher Verband für Physiotherapie ZVK

Coronaregeln Massage Niedersachsen