Mund-Nase-Schutz in der Physiotherapie

Was bedeutet die Maskenpflicht für Physiotherapie-Behandlungen? Gilt die Maskenpflicht auch für Physiotherapie-Behandlungen? Wir klären die wichtigsten Fragen rund um den Mund-Nase-Schutz und Physiotherapie.

Oldenburg, 26.10.2020. Seit Frühjahr 2020 herrscht in Deutschland wegen der Corona-Pandemie eine allgemeine Maskenpflicht. Die Maskenpflicht in Niedersachsen galt zunächst nur für Kunden und Besucher des Einzelhandels und für Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel inkl. der Warte- und Verkehrszonen des öffentlichen Nahverkehrs. Aber gilt die Maskenpflicht auch für Kunden und Patienten von Physiotherapiepraxen? Wie ist der Stand heute? Wir klären die wichtigsten Fragen zur Pflicht eines Mund-Nase-Schutzes in Physiotherapiepraxen in der bevorstehenden Wintersaison 2020/2021.

In der Anfangsphase der Corona-Pandemie hat der Gesetzgeber keine konkreten  Vorgaben zu einer Maskenpflicht in der Physiotherapie gemacht. Die Pflicht zum Tragen einer Maske bestand zunächst nur im Einzelhandel und im öffentlichen Nahverkehr. Die Betreiber und Inhaber von Physiotherapie-Praxen mussten eigene Entscheidungen treffen. In der Regel folgten die Praxisinhaber der allgemeinen Empfehlung des Robert-Koch-Instituts, und verordneten per Hausrecht eine Maskenpflicht für Kunden und Therapeuten in Ihren Räumen. Gesetzlich untermauert war dies zunächst nicht.

 

Seit September 2020 macht der Gesetzgeber mit der niedersächsischen Verordnung zur Corona Pandemie verbindliche Vorgaben für den Besuch von "Dienstleistungsbetrieben" und "im Rahmen der Gesundheitsversorgung oder der Wahrnehmung von "Körpernahen Dienstleistungen" zu denen auch die Physiotherapie und Wellnessanwendungen oder Massagen gelten. In Niedersachsen gilt also gemäß Gesetzgeber eindeutig eine Maskenpflicht in Physiotherapeuten, sowohl für Besucher als auch für das in der Praxis beschäftigte Personal. In anderen Bundesländern gelten ähnliche Vorschriften.

Die Phystioherapeuten und Empfangskräfte bei PhysioCare tragen deshalb während der Arbeit durchgängig einen Mundschutz. Die gleiche Pflicht besteht für Patienten und Kunden.

 

Zu der Art des Mundschutz macht der Gesetzgeber ebenfalls verbindliche Vorgaben. Vorgeschrieben sind "textile  Barrieren, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit geeignet sind, eine Ausbreitung von übertragungsfähigen Tröpchenpartikeln durch Husten, Niesen und Aussprache zu verringern." 

 

Es reicht für die Physiotherapie - auch während der Behandlung - also grundsätzlich das Tragen sogenannter "Community-Masken" oder auch eines "Allgemeinen" Mund-Nase-Schutzes. Das sind einfache Einmalmasken aus dem Handel oder wiederverwendbare Stoffmasken, die auch selbst hergestellt sein können. Sogenannte "Gesichtvisiere" sind nicht geeignet und ersetzen keine textile Maske. Ebenso ist es untersagt, die Maske nur über dem Mund zu tragen, Mund UND Nase müssen abgedeckt sein. Sollten Patienten keinen eigenen Mundschutz mitbringen, stellen wir in unseren Studios diesen zum Selbstkostenpreis zur Verfügung.

Nur wenn es es sich bei der Physiotherapie um eine Therapieform mit erhöhter Aerosol-Exposition handelt (z.B. Atemtherapie), wird das Tragen von höherwertiger, medizinischer Masken (z.B. FFP2) empfohlen. 

Sollten Patienten das Tragen eines Mundschutzes während der Physiotherapie ablehnen, so kann der Patient in der Regel nicht behandelt werden.

Ausnahmen von der Pflicht zum Tragen eines Mundschutz gelten nur für Kinder bis einschließlich sechs Jahren, sowie für Patienten mit Vorerkrankungen und ärtzlichem Attest zur Befreiung vom Tragen eine Mundnase-Schutzes. Physiotherapieuten müssen dann das Risiko zur Behandlung abwägen und können ggf. auch von Ihrem Hausrecht Gebrauch machen und eine Behandlung eines Patienten ohne Mund-Nase-Schutz verweigern.

Kann man in Coronazeiten zur Masssage gehen? Hier finden Sie Informationen rund um das Thema Corona und Massage.

Studio | Eversten

Edewechter Landstraße 146

26131 Oldenburg

Tel. 0441 180 33 601

Email:
eversten@physiocare.de

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr,, 8.00h bis 19.00h

Studio | Alexanderstrasse

Alexanderstraße 324A

26127 Oldenburg

Tel. 0441 777 97 477

Email:
alexanderstrasse@physiocare.de

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr., 8.00h bis 19.00h

Hier finden Sie Expertenwissen rund die Themen Physiotherapie, Massage und Medical Wellness.

Diese Praxis für Physiotherapie ist Mitglied im ZVK

  © Copyright 2020